Bohla Pola



"Mit Vanille aufgewachsen"


Gebrüder Wollenhaupt und ich:
Väterlicherseits „vorbelastet“, bin ich quasi mit dem Vanillehandel groß geworden. Seit 1997 bin ich bei Gebrüder Wollenhaupt tätig, u. a. nach 2 Jahren, die ich beruflich in Madagaskar verbracht habe. Seit 2006 darf ich den Geschäftsbereich „Vanille“ als Prokurist verantwortlich leiten. Meine besondere Leidenschaft gilt dem klassischen Handel: Vanille einkaufen und die Wareneingänge sensorisch begutachten; das gehört mit zu den besten Dingen an meiner Arbeit, die allerdings ohne die tollen und leistungsbereiten Kollegen in Produktion, Lager und Büro nur halb so viel Freude machen würde. Wenn die Kunden sich über unsere Leistungen zufrieden äußern, dann bin ich stolz auf unser Team.

Meine Familie gibt allem den Sinn. Zu viert wird es nie langweilig. Und wenn ich mit meiner Tennis-Truppe auf Punktejagd in Norddeutschland gehe, dann vergesse ich die Welt drum herum.


Mein persönlicher Vanille-Tipp:
Meine Kinder essen Pfannkuchen, Erdbeeren mit Milch und Milchshakes nie ohne eine Prise Vanille. Ich selbst würde in meinem Morgen-Müsli nicht mehr darauf verzichten.